Frohe Weihnachten! | Grönemeyer Institut für Mikrotherapie

Aktuelles

Frohe Weihnachten!

Wir wünschen Ihnen,

Ihrer Familie und Ihrem Team

erholsame Weihnachtstage und

ein gesundes, neues Jahr.

Das Grönemeyer Institut für MikroTherapie hat sich entschlossen, auch in diesem Jahr auf Weihnachtsgeschenke zu verzichten und stattdessen an die Stiftung Kinderzentrum Ruhrgebiet gespendet.

„Kinder. Freu[n]de fürs Leben. Behinderung und Krankheit dürfen kein Schicksal sein. Gemeinsam handeln. Gemeinsam helfen.“ lautet das Motto der 2001 gegründeten Stiftung.Ziel der Stiftung ist die möglichst frühe diagnostische und therapeutische Betreuung von Frühgeborenen, Säuglingen, Kindern und Jugendlichen mit allen Behinderungsarten sowie Kindern mit chronischen Erkrankungen zu fördern. Denn je früher Entwicklungsstörungen oder Entwicklungsbedrohungen erkannt, diagnostiziert und behandelt werden, desto größer ist ihre Chance auf ein gesundes und glückliches Leben.

Bei der Arbeit, die als „soziale Pädiatrie“ umschrieben werden kann, geht es darum, Kindern und Jugendlichen mit schweren und chronischen gesundheitlichen Störungen mit einem Ansatz zu helfen, der über das bloße Bekämpfen von Symptomen hinausgeht. Soziale Pädiatrie bedeutet einerseits, die Erkrankung zu heilen oder zu lindern, und andererseits, ihre Auswirkungen auf die körperliche und geistige Entwicklung so positiv wie möglich zu beeinflussen. In der Klinik, aber auch dort, wo eine Beratungs- und Betreuungshilfe im sozialen Umfeld des erkrankten Kindes geleistet wird; in seiner Familie. Wir hoffen, dass dies auch in Ihrem Sinne ist und wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Ihr Grönemeyer Institut für MikroTherapie

Grönemeyer-Instituts App 

Das Grönemeyer Institut im Internet

Find us on FacebookFind us on Google+Find us on YouTubeus RSS feed